Mittwoch, 11. Januar 2017

[Gemeinsam Lesen] 19

http://www.schlunzenbuecher.de/2017/01/gemeinsam-lesen-196.html

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "The Hitchhiker's Guide to the Galaxy" und bin auf Seite 135.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

And the next thing that happened after that was that the Heart of Gold continued on its way perfectly normally with a rather fetchingly redesigned interior.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Nachdem mein Mann mich schon monatelang bearbeitet hat, dass ich die Bücher doch endlich lesen soll (er hat mir das Boxset zum letzten Geburtstag im Februar 2016 geschenkt...selbst aber nur das erste Buch gelesen), habe ich vor ein paar Tagen nun nachgeben und angefangen zu lesen und ich bin nicht unbeeindruckt. Es gibt zwar ein zwei Sätze, die wegen der unbekannten Worte dreimal lesen musste, aber insgesamt hat mich die Geschichte gefesselt und ich habe mir vorgenommen jeden Abend, ein zwei Kapitel zu lesen bzw. vorzulesen ;)

4. Welche fünf Bücher haben die ersten Plätze auf deiner Wunschliste?

Anne auf Green Gables

Das Jahreszeitenbuch

Das große Buch der Selbstversorgung

Hand in Hand die Welt begreifen: Ein Bilderwörterbuch der Gebärdensprache

Miteinander reden 1-4: Störungen und Klärungen/ Stile, Werte und Persönlichkeitsentwicklung/ Das "innere" Team und situationsgerechte Kommunikation/ Fragen und Antworten

Ja, drei der fünf Bücher kann ich vor allem auf der Arbeit gut gebrauchen und sind wohl mehr Sachbücher, aber ich würde sie sooo gerne haben...wenn sie nicht so teuer wären :(

Mittwoch, 4. Januar 2017

[Gemeinsam Lesen] 18


http://www.schlunzenbuecher.de/p/gewinnspiele_23.html


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Das Echo der Flüsterer" von Ralf Isau und bin auf Seite 475 von 703

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie stärkten die nationale Sicherheit der Sowjetunion, förderten die Weltrevolution und trügen vielleicht sogar dazu bei, >>den Weltfrieden durch Abrüstung zu sichern<<.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Der obige Satz wirkt finde ich fast abschreckend. Im Buch geht es zwar auch um historische Ereignisse (hauptsächlich die Kubakrise), eingepackt sind diese allerdings in die Geschichte um den 15-jährigen Jonas McKenelley, seine Eltern und die zauberhafte Welt Azon.
Dies ist wieder einmal ein Buch, das ich in meiner Kindheit ausgeliehen, gelesen und geliebt habe. Da ich den Titel nicht mehr wusste, habe ich kurz vor Weihnachten eine Stichwortesuche im Internet gemacht (Facetten, Jonas, Kubakrise....an mehr konnte ich mich nicht mehr erinnern, aber es hat glücklicherweise gereicht) und habe mir das Buch selbst geschenkt. Jetzt stecke ich wieder mittendrin und die Erinnerungen an die Geschichte kommen langsam zurück bzw. werden aufgefrischt.

4. Ich lese, weil...

es mir gut tut. Wenn ich eine zeitlang nicht lese, geht es mir psychisch und körperlich schlecht. Ich vermisse es dann, in fremde (oder auch alt-bekannte) Welten einzutauchen. Es fehlt mir, Buchstabe für Buchstabe zusammenzufügen und mich auf die Bedeutung der geformten Worte zu konzentrieren.
Lesen ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, vor allem weil ich vor 2014 immer mehr in die Internetsucht abgerutscht bin. Ich sitze immer noch viel zu viel am Computer, aber seit ich meine zwei Blogs zum Thema Bücher und Cosplay betreibe, fällt es mir leichter (bzw. zwinge ich mich), wenigstens hin und wieder vom Computer aufzustehen und etwas anderes zu tun, wie zum Beispiel ein Buch zu lesen :)

Donnerstag, 7. Juli 2016

[Blog] Sendepause

...mal wieder!
Dabei liefen die ersten fünf Monate dieses Jahr lesetechnisch wie geschmiert.
Aber momentan läuft in meinem Leben gerade einfach zu viel gleichzeitig und in alle Richtungen. Deswegen  liegt mein Bücherblogbaby zum wiederholten Mal auf Eis. Ich lese zwar wie gehabt fleißig weiter, aber die ungeschriebenen Rezensionen stapeln sich und ich finde keine Zeit und Lust, mich dranzusetzen. Mehr will ich jetzt aber auch gar nicht schreiben. Ich hoffe, auf eure Treue und Geduld!
Bis bald, eure Jana